Dienstag, 20. Februar 2018 um 19:30 Uhr

173 Leben – Zur neuen Online-Fassung des Detmolder Gedenkbuchs für die Opfer
der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft

Vortrag von Gudrun Mitschke-Buchholz (Historikerin und Autorin) 

Zur Online-Fassung des Detmolder Gedenkbuches:

http://www.gedenkbuch-detmold.de

Weiterleitung zum Gedenkbuch


Veranstalter: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Lippe e.V.

Haus Münsterberg, Detmold, Hornsche Straße 38

 

Flyer zur Veranstaltungsreihe "Erinnern und Gedenken" rund um den 27. Januar 2018 in Detmold

Donnerstag, 22. Februar 2018 um 19:30 Uhr

„DAMIT WIR UNS NICHT VERLIEREN“

Lesung aus dem Briefwechsel Sophie Scholl und Fritz Hartnagel
mit Samuel Koch und Sarah Elena Timpe
Anlässlich des 75. Jahrestages der Hinrichtung von Sophie Scholl

Eintritt: 16,– €, ermäßigt 8,– €
Karten hierfür sind im Gemeindehaus in der Schülerstraße sowie in der Buchhandlung am Markt erhältlich.

Veranstalter: Ev.-lutherische Kirchengemeinde Detmold

Martin-Luther-Kirche, Schülerstraße 12

 

Flyer zur Veranstaltungsreihe "Erinnern und Gedenken" rund um den 27. Januar 2018 in Detmold

   

Neues:

4.12.2017: Veröffentlichung einer Bropschüre zum Haus Münsterberg

4.12.2017: Freischaltung der Internetseite, die die Online-Version des Gedenkbuches für die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Detmold präsentiert.

 

Hier finden Sie uns:

Haus Muensterberg

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Lippe e. V.

Haus Münsterberg
Hornsche Str. 38

32756 Detmold

Tel.: +49 5231 29758

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: www.GfCJZ-Lippe.de