Dienstag, 21. November 2017 um 19:30 Uhr

Von der Bibel bis zum Bürgerkrieg – 4000 Jahre Geschichte Syriens

Die Epochen syrischer Geschichte von Assur bis Assad

Referent: Andreas Brügmann, Pfarrer und Islamwissenschaftler (M.A.)

Der Vortrag vermittelt einen Überblick über die wichtigsten Epochen der syrischen Geschichte, von der altorientalischen und biblischen Zeit, der Herrschaft der Griechen und Römer, der christlich-byzantinischen Zeit und der Jahrhunderte islamischer Reiche (Kalifat der Omayyaden, Zeit der Kreuzzüge, Mamluken, Osmanen), der Entstehung des modernen Syriens im Rahmen der nahöstlichen Staatenbildung im 20. Jahrhundert, den politischen Entwicklungen im arabisch-israelischen Nahostkonflikt, den ideologischen Rivalitäten von Arabischem Nationalismus (Baath-Partei) und Islamismus, den Entwicklungen der letzten Jahrzehnte, bis hin zum „Arabischen Frühling“ und zu der explosiven Zersplitterung des Staates im gegenwärtigen Bürgerkrieg.

In Kooperation mit der Lippischen Landeskirche, der ev. Studierendengemeinde Detmold/Lemgo (ESG) und dem Katholischen Bildungswerk Lippe

Vortrag in der Reihe „Religionen im Gespräch“
Moderation: Dr. Katharina Kleine Vennekate

Ort: Cafe Viva, Wiesenstraße 5a, 32756 Detmold

   

 

Haus Münsterberg in Detmold

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Lippe e. V.

Haus Münsterberg
Hornsche Str. 38

32756 Detmold

Tel.: +49 5231 29758

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: www.GfCJZ-Lippe.de